Ihr Logo hier

Der Schweizerische Fischerei-Verband informiert


In einer spannenden Tagung am 3. November 2018 in St. Gallen dreht sich alles um den Besatz der Regenbogenforelle in Fliessgewässern. Seit 1994 ist dies verboten. Die Fischereiverbände fordern nun wieder einen massvollen Besatz.   

Der diesjährige Hitzesommer hat mancherorts zu einem Fischsterben geführt. Um dies in Zukunft zu verhindern, hat der Schweizerische Fischerei-Verband SFV ein Forderungspaket aufgestellt, welches kurz-, mittel- und langfristig realisiert werden soll.

Die Ausgabe Oktober 2018 der Schweizerischen Fischerei-Zeitung informiert (einfach auf untenstehendes Bild klicken)

Regenbogenforelle